Konzeption...Wie wir die Kinder bewegen wollen

Hintergrund-Informationen

 

 

Die Schlüssel zum Glück….

 

 

Zielgruppe:

 

Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (Kindergarten, Grundschule, Förderschule)

 

 Ziele:

 

Unsere Mitmachperformance und das Angebot für sich anschließende erweiterte künstlerische Erfahrungsräume sollen Kinder mit genügend Zeit und in der Tiefe erreichen vor dem Hintergrund uns wichtig erscheinender menschlicher Themenfelder.

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass es ein enormer Motor sein kann in der Umsetzungsrealität der Kinder „vor Ort und zu Hause“, wenn etwas geübt, nachempfunden, gefühlt und wirklich erlebt werden kann.

 

Dabei geht es uns im künstlerischen Tun um das tatsächlich sozial-pädagogisch-therapeutisch-umweltbezogene Gewünschte, um das alltäglich Nachhaltige, Demokratische und Gesündere in der Kunst. Unser Motto dafür lautet: Nur was wir spüren und „lieben“ können, können wir auch mit allen Sinnen „wollen“ und  beschützen. Aus dem entsteht dann auch mit das Bedürfnis nach Auseinandersetzung und Lösung.

 

Wir nutzen dabei das Wissen, dass durch Training musischer und künstlerischer Fähigkeiten die Kinder auf allen Ebenen der menschlichen Intelligenz angesprochen werden können, d.h. sowohl intellektuell und emotional, als auch körperlich und geistig.

 

Unsere Mitmachperformance nutzt dabei insbesondere das Medium der Musik und des Theaters, weil dies freilassende offene „Ausdrucks- und Spürräume“ sind, die den Menschen in der Regel basal ansprechen. Im Reich der Phantasie lässt es sich außerdem leicht „so tun als ob“, da probiert es sich ohne Risiko schon mal aus. In Zielgruppengerechtem Theater können rezeptive und aktive Räume sehr gut die Kinder genau dort abholen, wo sie sind und ein Stück mitnehmen.

 

Anschließende Workshops bringen die Erfahrungen dann in das Konkrete, lassen Raum für künstlerischen Ausdruck, Nachklang, Integration und mehr Information.

 

Dies kann durch uns geschehen, oder später auch durch die Begleitpersonen der Kindergruppen.

 

Konkreter wollen wir durch musische, kreative und künstlerische Trainings folgendes:

 

·         Durch Begleitung Kompetenzerweiterungen ermöglichen.

 

·         Durch Ermutigung zur Mitwirkung Selbstbewusstsein stärken.

 

·         Durch Einladung zur Nachahmung Kreativität und Phantasie anregen.

 

·         Durch gezielte Aufforderung die Sinne ansprechen und aktivieren.

 

·         Durch unsere Themenschwerpunkte gefühlte Verbindung schaffen.

 

·         Durch grundlegend aktuelle Auseinandersetzungen Bewusstsein für Lösungsmöglichkeiten schaffen.

 

·         Durch spezielle Angebote freilassende transzendente Erfahrungsräume der Rückverbindung ermöglichen, und damit Vertrauen stärken.

 

·         Durch den gedanklichen Ansatz der Salutogenese bei allem Tun Ressourcen für Kinder erinnern, wachrufen, aktivieren.

 

·         Durch einfaches Zusammensein Freude und Zauber, sowie das Gefühl von Geborgenheit und Sinnhaftigkeit erzeugen.

 

 

Inhalte:

 

Die Themenschwerpunkte unserer Musik und Erzähltheater-Performance werden in verschiedenen Mitmach-Szenarien aufgezeigt. Die Suche nach den Schlüsseln gilt als Aufforderung für alle, in ihrem Sosein mit zu machen, und dies führt in das Reich der Natur und Phantasie. Begegnungen aller Art- mit Waldwesen, Tieren und Prinzipien der Natur und des Lebens laden ein zu gemeinsamem Singen, Trommeln, Tönen, Erleben und Lernen, sowie zu Lösungsversuchen, die mit dem Auffinden besagter Schlüssel zum Glück belohnt werden.

 

 

Themen:

 

Kennenlernen von Kinderballaden und Mitsingliedern, Mouthpercussion, Obertongesang und Rhythmus, Klang und Erleben von Harmonie.

 

 

Aufhänger für den künstlerischen Ausdruck sind aktuelle Themen wie:

 

Umweltprobleme  -  Nachhaltigkeit; soziale Konflikte  -  gewaltfreie Kommunikation;

 natürliche Gefühle  -  Umgang mit Trauer; Heimatlosigkeit/Flucht  -  der Weg nach Hause;

Macht und Geld  -  menschliche Werte;  Reizüberflutung  -  Stille, Lauschen und Meditation;

Tod und Verwandlung  -  Die Raupe wird zum Schmetterling

Bei allem ist es uns wichtig, die Kinder zu erreichen und eben nicht zu überfrachten. Dies gelingt durch ein Setting in Ursprünglichkeit, Direktheit und Natürlichkeit. Für jeden ist etwas dabei.

 

 


Konkrete Maßnahmen vor Ort in Ihrer Einrichtung

 

Sie sind interessiert? Das freut uns sehr!

 

Dies kann für Sie und uns bedeuten:

 

·         Wir kommen zu einer einmaligen kurzweiligen Performance (1,5 Stunden)

 

·         Wir begleiten Ihren besonderen Event mit Performance und weiterführenden kürzeren Auftritten, Animationen oder Moderationen, z.B. an Karneval, beim Sommerfest etc. 

(4 Stunden - ein halber Tag)

 

·         Wir unterstützen Ihre Projekte-Zeit mit Einladungen und Workshops zu bestimmten Themenschwerpunkten, z.B. Klangreisen und kreativer Ausdruck, Musik, Gesang und Tanz, Naturfühlung und rhythmische Bewegung, Geschichten erzählen und Phantasieerleben, Gesprächskreise und Musik-Spiele, Märchen und kunsthandwerklicher Ausdruck

(8 Stunden und mehr - ein Tag oder mehr)